Unterstütze unsere Crowdfunding Kampagne

Der Impact Hub Ruhr ist seit einem Jahr der Lieblingsort für viele Macher im Ruhrgebiet, denen es um soziale Innovation und Gründung nachhaltiger Unternehmen geht. Beim Coworking und auf zahlreichen Veranstaltungen vernetzen wir Menschen und das möchten wir nun in einem größeren Raum machen. In unserem neuen Space haben wir noch mehr Platz für inspirierende Events, vernetztes Arbeiten und eine großartige Community! Hilf uns diesen Raum mit Möbeln und Leben zu füllen!

Neben unserem Pilot Space am Osteingang des Hauses der Technik haben wir im März weitere 150 m² bezogen. Dort entstehen weitere Coworking Plätze und es finden bereits mehrere Events und Workshops statt. Mit Fertigstellung der Räume wird der Impact Hub auch endlich barrierefrei für Coworker und Besucher im Rollstuhl! Daneben werden noch 450 m² renoviert, die im Oktober bezugsfertig sein sollen. Dort entstehen großzügige, helle Arbeitsplätze, Loungebereiche, Rückzugsorte, eine Bibliothek und – unser kleines Highlight – die alte Kegelbahn im Hinterzimmer wird wieder in Betrieb genommen, die sich für das Bier nach vier oder für Pitch Veranstaltungen hervorragend eignet und natürlich auch gemietet werden kann.

Am ersten Tag haben wir das erste Ziel erreicht

Wir sind am 16.05. mit unserer Seite auf Startnext live gegangen und haben direkt am ersten Tag die 5000€ Marke geknackt, innerhalb einer Woche waren es schon 10 000€. Über die Unterstützung unserer Community und der Crowd haben wir uns wahnsinnig gefreut. Von den 10 000€ können wir eine Küche kaufen und den Großteil der Technik, die wir noch benötigen.

Doch wir sind noch lange nicht am Ziel, denn, um die neuen Räume professionell und individuell einrichten zu können brauchen wir insgesamt 25 000€. Das Ziel möchten wir bis zum 22.06. mit eurer Hilfe erreichen und an dem Abend mit einer großen Abschlussparty feiern. Dazu haben wir uns auch musikalische Unterstützung in Form von Pele Caster eingeladen. Hier könnt ihr euch ein Ticket für die Veranstaltung sichern.

Das zweite Ziel sind 25 000€ bis zum 22.06.

Ihr fragt euch, was wir mit den verbleibenden 15 000€  anstellen werden? Das Geld splitten wir folgendermaßen auf: Wir brauchen noch 5000€, um Arbeitsplätze, Tische und Stühle zu kaufen, 5000€ um Ruhebereiche und eine Pitch-Bühne zu bauen und 5000€, um die Kegelbahn wieder auf Vordermann zu bringen und für euch kreative Arbeitsbereiche zu schaffen. Helft ihr uns? Dann unterstützt uns jetzt hier: www.startnext.com/impacthubruhr

Es winken tolle Dankeschöns, wie ein Monat coworken für unglaubliche 50€, ein Cocktailabend mit dem Team, das WM-Finale im Impact Hub gucken oder ein Ticket für einen Design Thinking Kurs und vieles mehr. Außerdem haben wir im Juni weitere tolle Veranstaltungen für euch geplant. Schaut einfach hier: http://ruhr.impacthub.net/impacthub-events/

Wenn ihr schon beim Crowdfunding mitgemacht habt, könnt ihr uns trotzdem weiter unterstützen. Wie? Teilt unsere Crowdfunding Kampagne an alle eure Freund*innen, Kolleg*innen und über eure sozialen Netzwerke. Wir werden es euch ewig danken!

In unserem Video, das wir mit dem wunderbaren David Laubmeier gedreht haben, erklären wir euch noch mal genau worum es geht und lassen natürlich auch unsere Community zu Wort kommen.

Schaut es euch hier an:

Wir freuen uns, euch bei den kommenden Veranstaltungen und natürlich zum Coworken zu sehen!

Euer Impact Hub Ruhr Team