Follow us
Ulrike Trenz
Co-Founder

Ulrike Trenz ist Mitbegründerin und Geschäftsführerin des Impact Hub Ruhr. Für die Bereiche Nachhaltiges Wirtschaften, Social Entrepreneurship & Klimaschutz/Kreislaufwirtschaft entwickelt und leitet Ulrike Projekte, Hackathons, Veranstaltungs- und Workshopreihen und ist für die damit verbundenen Kooperationen und Partnerschaften verantwortlich. In ihrer Arbeit mit Startups konzentriert sich Ulrike auf das Thema Impact und die Sustainable Development Goals der UN. Ulrike sieht innovative Startups als Treiber für die ganzheitliche nachhaltige Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Vor ihrem Studium der Kulturarbeit mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit (FH Potsdam) absolvierte Ulrike Trenz eine kaufmännische Ausbildung und sammelte Berufserfahrung in einem mittelständischen Familienunternehmen. Auf internationale Stationen wie Sevilla, Montreal und London folgte Zürich, wo Ulrike Trenz 2014 Teil des weltweiten Impact Hub Netzwerks wurde und schließlich selbst einen Impact Hub im Ruhrgebiet gründete. Als aktives Mitglied von Send e.V. engagiert sich Ulrike für eine stärkere Lobbyarbeit für Themen wie soziales Unternehmer*innentum und soziale Innovation als Schlüssel zu sozialen und ökologischen Herausforderungen, insbesondere im Ruhrgebiet und NRW. Ulrike ist außerdem als Startup-Coach in der Weltfabrik der Ruhr-Universität Bochum aktiv. *Offiziell anerkannt vom Büro der Vereinten Nationen in Genf, setzt sich Impact Hub auf regionaler und globaler Ebene für eine ganzheitliche nachhaltige Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft ein.